Ausbildung

Ausbildung, Workshops & Coaching

Evolutionskinesiologie


Evolution ist die allmähliche Veränderung der vererbbaren Merkmale einer Population.

Nun sind wir heute an einen Punkt angekommen, an es immer bewusster wird, dass wir auf die alte Art und Weise nicht weitermachen wollen und sollen.

Wir müssen lernen, alte Verhaltensweisen aufzulösen und neue Ansätze für ein eigenbestimmtes und verantwortungsbewusstes Leben zu entwickeln. Echte Veränderung bedeutet dabei, alte Glaubensätze, Gefühle und Gewohnheiten aufzugeben, um einen individuellen Neuanfang zu machen, der für die Einheit der Menschheit fundamental wichtig sein wird.  Dafür verbinde ich die östliche, westliche und energetische Herangehensweise zu heilen. 

An drei Wochenenden werden wir uns mit den drei Richtungen intensiv, theoretisch und praktisch, beschäftigen. In der Theorie lernen wir die Grundprinzipien der Traditionellen Chinesischen Medizin kennen. Gleichzeitig verbinden wir diese mit der individuellen psychischen und psychischen Ausgangsituation der Teilnehmer.

Östliche Medizin:

TCM = Traditionelle Chinesische Medizin

Mit Hilfe der 5 Elemente können Gesetzmäßigkeiten im Leben, der Organsysteme, unserer Befindlichkeiten und unserer körperlichen Schwachstellen beschrieben werden. Sie werden auch als Wandlungsphasen bezeichnet, die sich gegenseitig stärkend und schwächend beeinflussen und selber auch ständigen Veränderungen unterliegen.

Ein Mensch ist durch eine Grundenergie geprägt, die er von Geburt an hat. Die Elemente aus der TCM sind dem chinesischen Horoskop unterworfen. Störungen dieser Grundenergien haben schwerwiegende Folgen für ihren gesamten Organismus. Das dem Organismus zugeordnete Grundelement ist also für die Gesundheit und Vitalität des Systems elementar wichtig. Man sollte alles tun, um das Energieniveau dort möglichst hoch zu halten.

In dieser Ausbildung beschäftigen wir uns mit den Theorien der 5 Elemente und bringen sie in einen persönlichen Bezug zum eigenen Leben.

Westliche Medizin

Jeder Mensch hat mehrere Persönlichkeitsanteile, die scheinbar oftmals gegeneinander angehen.

Daraus entstehen Krankheiten wie Depression, Zwänge, Persönlichkeitsstörungen, Verhaltensauffälligkeiten und vieles mehr.

Machen wir uns diese Anteile bewusst und sorgen dafür, dass sie in Zukunft ein Team bilden. Das wird für jeden Teilnehmer ein persönlicher Gewinn in Form von verbesserter Lebensqualität sein, aber auch die Arbeit mit anderen Menschen bereichern.

Energetische Medizin

Mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltests lassen sich Störungen im energetischen Fluss innerhalb des Systems testen.

Dieser wird durch psychische, physische, emotionale und mentale Widerstände behindert, die in jedem ganz normalen Leben entstehen durch Erziehung und Prägung oder von vornerein genetisch veranlagt sind. Widerstände oder Blockaden können sich wiederum physisch im Organismus durch Krankheiten oder Funktionsstörungen in Organsystemen zeigen oder durch Störungen des ätherischen Systems.

Körperlich manifestieren sich Störungen durch sogenannte Kristallisationen. Das ist verdichtete Materie, die sich in Form von Verspannungen, Knoten, Abszessen, Entzündungen, usw. zeigt. Ätherisch dagegen zeigen sich Glaubensmuster, starke Gefühle oder der körperliche Ist – Zustand, durch einen störungsfreien Energiefluss. Stress unterbricht diesen Fluss und verändert damit nachhaltig unser Sein. Es kommt zu Über – und Unterenergien in Chakren und Meridianen, die sich dadurch in ihrer Aussage verändern.

Damit wird die Informationsübertragung vom ätherischen auf das physische System verändert. Der Organismus bekommt entsprechend der Informationen des Äthersystems über das Reaktionsverhalten des Systems, wodurch sowohl das elektrische als auch biologische Steuerungssystems beeinflusst wird. Diese beiden steuern dann die Reaktion des biologischen Körpers. Das zeigt sich wiederum auf Verhaltensebene, der Art der Kommunikation, Mimik, Gestik – kurz an der gesamten Ausstrahlung!

Den Menschen ist diese Art der Steuerung nicht bewusst. Genauso wenig wissen wir über die Dinge, die uns Stress verursachen. Wir nehmen 24 Stunden am Tag Umgebungsreize wahr, ohne zu wissen., dass diese uns eventuell Stress bereiten. So spüren wir in der Ausstrahlung der anderen Menschen zum Beispiel Wut oder Aggression. Wir riechen Gefahr! Dadurch besteht die Möglichkeit jederzeit "angetriggert" zu werden. Sobald das passiert laufen unsere Reaktionsmechanismen nur noch instinktiv und automatisiert ab.

Veränderung kann als nur über Bewusstsein stattfinden. Uns muss bewusst werden, was wir alles wahrnehmen und wie das System bis zur Reaktion funktioniert. Dann sind wir keine willenslosen Erfüllungsgehilfen unserer Instinkte mehr, sondern eigenbestimmte und verantwortungsbewusste Mitglieder unserer Gesellschaft.

Sprechen Sie uns an!

Ausbildung, Workshops & Coaching

Ganz einfach über das Kontaktformular. Wir beraten Sie gerne und freuen uns, Sie zu unterstützen.

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie hier...


Workshops & Coaching

Ausbildung & Coaching

Auf den folgenden Seiten werden Sie umfangreich über unser Ausbildung- & Coaching-Angebot und seine Inhalte informiert. Für alle Ihre Wünsche und Probleme kontaktieren Sie uns!

Team - Coaching

Ausbildung, Workshops & Coaching

Angesprochen werden mit diesem Angebot alle Gruppen, die ein gemeinsames Ziel haben, dafür aber ein echtes Team werden müssen. Dazu gehören unter anderem Familien, Sportmannschaften oder Mitarbeiter einer Firma oder einer Praxis.

Top