Medizinische Hypnotherapie

Indikationen für Hypnose

Die medizinische Hypnotherapie ist eine anerkannte Therapieform


Um die oben genannten Therapieziele erreichen zu können, wird der Klient in eine Trance versetzt...

Der Begründer der modernen Hypnotherapie war Milton H. Erickson. Er ging von einer autonomen Veränderung des Klienten aus, die auf seinen eigenen Ressourcen aber auch Widerständen beruht. Deshalb wird auch der Ausdrucksgehalt der Krankheit, das Symptom, nicht als etwas gesehen, was beseitigt werden muss, sondern als Ausgangspunkt für die erwünschte Veränderung.

Definition von Prof.Dr.Reenstorf: 
"Hypnose ist ein durch Suggestion herbeigeführter, eingeengter, schlafähnlicher Bewusstseinszustand mit vegetativen Veränderungen." 

Stress, Angst und Schmerzen führen zu einer dauerhaften Übererregung des Sympathikus des vegetativen Nervensystems. Dieses löst bei dem betroffenen Menschen die körperlichen Voraussetzungen aus, um zu reagieren, wie es entwicklungsgeschichtlich das Überleben gesichert hat, wenn es zu einer gefährlichen Situation kommt – mit Kampf oder Flucht!

Die medizinische Hypnotherapie ist eine anerkannte Therapieform, um die Wurzeln des Problems und vorhandene Ressourcen zu entdecken und Lösungen aufzuzeigen, um damit in eine andere Zukunft starten zu können.


Indikationen für Hypnose:


  • gezielte Mobilisierung eigener Ressourcen
  • Prüfungsangst
  • Stärkung der Persönlichkeit
  • Stressabbau
  • Phantomschmerzen Sucht
  • Leistungssteigerung (Sport, Lernen)
  • Flugangst
  • Gedächtnisverlust
  • Trauma
  • Stottern
  • Kopfschmerzen
  • Schreibkrampf
  • Hypermotorik
  • Hypnotische Analgesie in der Zahnbehandlung
  • Psychogene Lähmungen
  • Immunologische Störungen
  • Schlafstörungen
  • Phobien
  • Sexuelle Funktionsstörungen

Um die oben genannten Therapieziele erreichen zu können, wird der Klient in eine Trance versetzt, die seine Außenkontrolle einschränkt, aber niemals aufhebt. Er ist jederzeit in der Lage die Kontrolle über sich beizubehalten.

Der in Medizinsicher Hypnotherapie ausgebildete Therapeut ist, im Gegensatz zur Bühnenhypnose, verantwortungsbewusst im Umgang mit Bewusstseinsveränderung, während der Trance.

Er sorgt jederzeit für einen geschützten und sicheren Raum, in dem der Klient eigenverantwortlich und offen seine individuellen Suggestionen entwickeln kann, um sie dann später im Tagesbewusstsein jederzeit abrufen und nutzen zu können.

Brauchen Sie Hilfe? Sprechen Sie uns an!

Ganz einfach über das Kontaktformular. Wir beraten Sie gerne.


zum Kontaktformular

Weitere interessante Infos zu diesem Thema finden Sie hier...


Therapie und Therapieansätze

Die alten bekannten Wege funktionieren nicht mehr?

Wir erleben täglich die Grenzen unseres Wissens und unserer Möglichkeiten. Viele resignieren heutzutage aufgrund dieser Begrenztheit und ziehen sich immer mehr zurück.

Emotions – Coaching

Stress - Kreativität - Mentalfitness - Konfliktstabilität

Wingwave ist ein besonders effektives Emotions – Coaching, das spürbar schnell und nachhaltig Stress abbaut und Kreativität, Mentalfitness und Konfliktstabilität steigert.

Heilpraktiker für Psychotherapie

Feststellung, Heilung oder Linderung von psychischen Störungen...

Psychotherapie kann als die Tätigkeit zur Feststellung, Heilung oder Linderung von psychischen Störungen mit Krankheitswert beschrieben werden. Jedes körperliche oder psychische Symptom gibt einen Hinweis auf...

Top