Spiegel – Selbstbilder

Workshop

Jedes Symptom ist die Chance zur Veränderung


- Erkenne Dich im Spiegel der eigenen Symptome -

Oftmals sind Menschen innerhalb ihres Lebens und ihrer Gewohnheiten gefangen. Der Alltag läuft routinemäßig in geregelten Bahnen. Niemand würde einen Anlass sehen, dass etwas im Leben verändert werden müsste.

Trotzdem gibt es tief im Unterbewusstsein vergraben Anteile, die sich eine Veränderung wünschen, um über mehr Bewusstsein zu einem zufriedeneren und ausgefüllteren Leben zu kommen. Körperliche oder psychologische Symptome bieten einen genügend großen Anreiz in die Veränderung gehen zu müssen.

Oftmals versucht man die Störfaktoren über Medikamente oder Therapien zu deckeln. Das führt entweder nicht zu einem bleibenden Erfolg, weil der Organismus sich neue Wege sucht sich in der unterbewussten Problematik zu zeigen, oder es stellt sich vornherein kein Therapieerfolg ein.

Weitere Symptome

Es gibt auch Symptome, die nicht direkt auf einen Konflikt hinweisen. Alle psychosomatischen Erkrankungen wie Allergien, Migräne oder Rheuma, Burnout und Erschöpfungssyndrome gehören unter anderem auch in diesen Bereich. Der Mensch leidet unter einem unterbewussten Stress, der nach Monaten, Jahren oder Jahrzehnten das Immunsystem und damit das Energiesystem so nachhaltig geschwächt hat, dass daraus dann Folgeerkrankungen entstehen.

Symptome im sozialen Bereich

Symptome im sozialen Bereich zeigen sich vielleicht über Partnerschaftsprobleme, oder gesellschaftliche Ausgrenzungen, Schwierigkeiten mit den Kindern oder fehlende Anerkennung für das eigene Dasein.

Versteckte Symptome

Auch im schulischen oder beruflichen Umfeld zeigen sich versteckte Symptome, die es zu identifizieren gilt. Leistungsverweigerung, Prüfungsängste, übertriebener Ehrgeiz oder Angst vor Erwartungen machen es unmöglich, das eigene Potential optimal zu nutzen. Dazu gehört auch ein gestörtes Miteinander in Schule oder Beruf, was sich dann unter anderem über Mobbing zeigt.

Spiegel – Selbstbilder: Workshopsablauf

Ein Symptom erst einmal identifizieren..

Ist ein Symptom erst einmal identifiziert, lässt sich der auslösende stress oder die auslösende Angst finden. Damit bekommt man die Chance sich mit dem neuen Bewusstsein zu verändern.

Mögliche Themen:

  • Prüfungsangst und Leistungsbereitschaft
  • Vertrauen
  • Offenheit
  • Ängste und Phobien
  • Depression
  • Intuition
  • Abhängigkeit
  • Kommunikation
  • und vieles mehr

Jetzt für unseren Workshop anmelden!

Samstag 11.00-14.00 Uhr


Workshop | Preis: 50 €

Anmelden
Sep.2017 Okt.2017 Nov.2017 Dez.2017
23.09.2017 08.10.2017 13.11.2017 16.12.2017
       
Veranstaltungsort: Ofener Str. 26, 26121 Oldenburg

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie hier...


Seminare & Einzellberatungen

Jeder Mensch hat nicht nur Störungen oder Probleme sondern auch Fähigkeiten und Kraftquellen.

In unseren Seminaren erkennen wir die Blockaden und entscheiden uns das loszulassen, was nicht mehr nützlich ist und das anzunehmen, was gebraucht wird.

Abhängigkeit und Co

Workshop

Menschen leben heutzutage immer noch in abhängigen Beziehungen. Dabei sind es natürlich nicht immer materielle Abhängigkeiten. In diesem Workshop haben Sie die Chance, etwas über die eigenen Wünsche und Forderungen zu lernen...

Evolutionskinesiologie

Kurs

Der Kurs "Evolutionskinesiologie" umfasst vier Wochenenden, an denen Wissen und Zusammenhänge aus westlicher, östlicher und esoterischer Sicht und den entsprechenden Krankheiten behandelt werden.

Top